Versicherungen im privaten Bereich

Hier finden Sie die Versicherung, die im privaten Bereich ihren Nutzen haben. Wer für sein Unternehmen eine Versicherung sucht drückt bitte auf den Link.

–> direkt zu Gewerbeversicherungen


Berufsunfähigkeitsversicherung

→ mehr erfahren zur BU


Hausrat

hausratAls Wohnungsmieter, Hauseigentümer oder Besitzer einer selbstgenutzten Eigentumswohnung sind Ihnen bereits häufige Gefahrenquellen bekannt, die Ihre Wohnung und Ihr Inventar gefährden können. Dazu zählen Feuer- und Leitungswasserschäden, aber auch Hagel und Einbruch. Auch können Sie Fahrräder per Sondereinschluss rund um die Uhr mitversichern, wie überhaupt alle Dinge – auch On-Tour – die zu Ihrem Hausrat gehören. Tritt ein Schadensfall ein, kann es schnell sehr teuer werden – insbesondere weil Sie die Dinge regelmäßig nicht auf einem Flohmarkt wiederbeschaffen wollen, sondern neu anschaffen müssen. Dafür sieht die Hausratversicherung die sogenannte Neuwertentschädigung vor. Es wird Ihnen also der Betrag erstattet, den Sie benötigen um die gleiche Sache, z.B. ein bestimmter Fahrradtyp, neu kaufen zu können.

→ Hausratversicherungen vergleichen

Hundehaftpflicht

hundeSelbst der gutmütigste Hund kann in einer unbeobachteten Minute einem Dritten direkt oder indirekt Schaden zufügen. Da das Bürgerliche Gesetzbuch in diesem Fall die vollständige Haftung des beteiligten Hundehalters vorsieht, können schnell Beträge entstehen, die dieser nicht ohne Weiteres aufbringen kann. Um einer finanziellen Notlage vorzubeugen, sieht der Gesetzgeber für jeden Hundehalter eine Hundehaftpflichtversicherung vor, die die finanziellen Leistungen im Schadensfall übernimmt. Ihr Versicherungsmakler hilft Ihnen mit einem qualifiziertem Vergleich.

→ Hundehaftpflichtversicherung vergleichen

Krankenversicherung

→ alles wichtige zur Krankenversicherung

PKW/KfZ-Versicherung

pkw-privatAls Autofahrer sind Sie im Besonderen in der Gefahr, Dritten einen Schaden zuzufügen. Zu beachten ist, dass eine Leistungspflicht keine Schuld voraussetzt, lediglich eine Beteiligung am Schadensfall. Eine KFZ-Versicherung ist aus diesem Grund eine gesetzlich vorgeschriebene Pflichtversicherung für jeden Fahrzeughalter. Sie brauchen jedoch nicht nur den Schaden Dritter versichern lassen. Auch die Versicherung von Schäden am eigenen Automobil ist möglich, wahlweise über die Fahrzeugteilversicherung oder die Fahrzeugvollversicherung.

→ KfZ-Versicherung vergleichen

Privathaftpflicht

privathaftpflichDas Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) sieht einen sogenannten Schadenersatz vor, wenn jemand einer anderen Person vorsätzlich oder fahrlässig einen Schaden zufügt (vgl. § 823 BGB). Für letzteres, die fahrlässig und versehentlich herbeigeführten Schäden, steht Ihre Privathaftpflichtversicherung ein. Die Kosten mancher Schäden sind für Privatpersonen finanziell kaum noch tragbar. Um eine finanzielle Notlage zu vermeiden, sollten Sie den Abschluss einer Privathaftpflichtversicherung in Erwägung ziehen. In der Tat ist die Privathaftpflicht die wichtigste freiwillig abschließbare Versicherung. Mit Ihrem Versicherungsmakler in Freiburg können Sie die Preise und Leistungen effizient vergleichen.

→ Privathaftpflichtversicherung vergleichen

Rechtsschutz

rs-firmaRecht haben und Recht bekommen – das sind im Leben leider oft verschiedene Dinge. Und wenn Sie Ihr Recht mit eigenem Rechtsanwalt und unter Umständen mit einem Gerichtsprozess geltend machen wollen, ist das zwischenzeitlich noch deutlich teurer geworden. Die Kosten für Anwälte und Gerichts­verfahren sind zum Teil in beachtlicher Weise gewachsen. Eine Rechts­schutz­versicherung schützt Sie in vielen Fällen vor den Kostenrisiken eines Rechtsstreits. Ihr Versicherungsmakler vergleicht für Sie die Rechts­schutz-Pakete für die Lebens­bereiche Privat, Beruf, Verkehr sowie Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz. Lesen Sie hier und vergleichen Ihre Möglichkeiten. Rechtsschutz für Firmen finden Sie hier.

→ Rechtsschutzversicherung vergleichen

Unfallversicherung

unfallUnfälle begegnen uns im Leben leider häufiger. Zum Glück haben Unfälle nicht immer eine sehr große Tragweite, aber wenn sie es haben, können die finanziellen Folgen eines Unfalls mit einer Unfallversicherung abgdeckt werden. Die Unfallversicherung zahlt nach Invaliditätsgrad und Höhe der abgeschlossenen Versicherungssumme. Je besser also eine Gliedertaxe, die den Invaliditätsgrad bestimmter Einschränkungen anzeigt, und je höher die Versicherungssumme, desto höher fällt die Leistungssumme aus. Das Geld erhält der Versicherungsnehmer zur freien Verfügung. Häufig werden damit Umbauarbeiten finanziert, um mit den dann vorhandenen Einschränkungen besser leben zu können. Es kann aber auch helfen, ärztliche Behandlungen zu zahlen, die die eigene Krankenkasse nicht übernimmt. Zumeist erfolgt die Auszahlung als Einmalbetrag. Es können aber auch Unfallrenten versichert werden.

→ Unfallversicherung vergleichen

Wohngebäude

wohngebaeudeAls Besitzer eines Hauses haben Sie eine Investition getätigt, die nicht nur in der Anschaffung teuer ist, sondern auch im Schadensfall zu einer ernsthaften finanziellen Belastung werden kann. Ein Fahrzeuganprall an der Häuserwand, ein Blitzeinschlag oder ein Brand, all dies kann den Wert Ihres Gebäudes stark mindern und sogar die Stabilität der Baustruktur gefährden. Da Reparaturmaßnahmen an fertiggestellten Immobilien sehr schnell in einen kostenintensiven Bereich gelangen können, ist jedem Hausbesitzer zu einer Wohngebäudeversicherung geraten.

→ Wohngebäudeversicherung vergleichen

Weitere Versicherungen

FacebookTwitterGoogle+YouTubeBlog
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF