Wie viel wird von der BU-Rente noch abgezogen? – Steuern, Krankenversicherungen, Rentenbeiträge

Immer wieder interessant ist die Frage, was eigentlich übrig bleibt von meiner BU-Rente – also Brutto und Netto in der Berufsunfähigkeitsversicherung.  Sind Sie z.B. aktuell Assistenzarzt und haben 2000 Euro monatliche BU-Rente versichert, so wären diese 2.000 Euro bei Berufsunfähigkeit Ihr neues Bruttoeinkommen. Voraussetzung ist das wahrscheinliche Szenario: kein eigenes Gehalt mehr vorhanden und auch das […]

Die volle Riester-Förderung sichern

Als Vorsorgesparer nach dem Riester-Modell bekommen Sie erfreulich hohe Zulagen vom Staat. Bis zu 175 Euro gibt es pro Jahr als persönliche Grundzulage. Hinzu kommen 185 Euro für jedes Kind, für ab 2008 geborene Kinder sogar 300 Euro Kinderzulage. Wenn Sie die volle Förderung wollen, sollten Sie allerdings die Regeln kennen. Auf der Themenseite Die Riester-Rente wird […]

Lebensversicherung – Fondsrisiko trägt der Versicherte selbst

Selbst eine relativ sichere Geldanlage wie eine Lebensversicherung kann bestimmte Risiken enthalten. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat nun ein Urteil gesprochen, mit dem er betont, dass auch die Verbraucher nicht für jeden anteiligen Verlust den Versicherer verantwortlich machen können. Entwickelt sich der Fonds einer Lebensversicherung nicht wie gewünscht, müssen sie die Konsequenzen selbst tragen. Schon deshalb […]

Altersvorsorge: Deutsche werden immer älter

Die Deutschen leben im Schnitt immer länger, wie heute veröffentlichte Zahlen des Statistischen Bundesamtes zeigen. Eine Herausforderung auch für die Altersvorsorge Freiburg! Die Deutschen können sich über eine immer höhere Lebenserwartung freuen. Das zeigen die aktualisierten Sterbetafeln des Statistischen Bundesamtes. Ein Junge, der in der Zeitspanne von 2014 bis 2016 geboren wurde, erreicht demnach im […]

Der Zinseszins-Effekt: Frühe Altersvorsorge lohnt sich!

Erneut zeigt eine Umfrage, dass das Vertrauen in die gesetzliche Rente gering ist. Demnach rechnen auch viele Teens und Twens damit, dass sie im Alter ihren Lebensstandard nicht sichern können. Das Problem: Obwohl es ein Bewusstsein dafür gibt, dass man extra vorsorgen muss, schieben die Jungen ihre Altersvorsorge nach hinten – und verschenken damit Geld. […]

Medizinstudium auf der Zielgeraden: Hammerexamen – wie Versicherungen und Vertriebe beim angehenden Arzt Schlange stehen

Kaum ist der schriftliche Teil erfolgreich absolviert, schon steht das Praktische Jahr bevor und gleich danach der als wesentlich einfacher geltende mündliche Teil vor der Tür. Dennoch, kaum ein Medizinstudent wird die mündliche Prüfung wirklich unterschätzen. Doch was kommt danach? Stelle als Assistenzärztin oder Assistenzarzt schon in der Tasche? Zumeist ja, es sei denn, man […]

Wirtschaftsinstitut warnt vor Altersarmut

Wirtschaftsinstitut warnt vor Altersarmut Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) Berlin warnt aktuell vor dem Risiko steigender Altersarmut. Und besonders die Zahlen für Ostdeutschland sind drastisch. Während das Armutsrisiko bis zum Jahr 2036 im Westen von derzeit 15 auf dann 17 Prozent wachse, erhöht sich das Risiko im Osten, nur ein Alter in Armut verbringen […]

Ärzte können nicht riestern, wirklich?

Hartnäckig hält sich das Gerücht, Ärzte können gar nicht riestern und die staatliche Zulage der Riester-Rente nicht in Anspruch nehmen. Deshalb sei es für Ärzte die falsche Form der Altersvorsorge. Was falsch und was richtig ist erfahren Sie hier.Neulich im Gespräch mit einer Ärztin bekam ich auf meine Ausführungen zu den Themen Ruhestandsplanung und Altersvorsorge […]

Betriebsrentenstärkungsgesetz – Wichtige Neuerungen für die betriebliche Altersvorsorge

Am 1. Juni hat der Deutsche Bundestag das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) beschlossen. Zwar muss dieses Gesetz noch den Bundesrat passieren, aber dessen Zustimmung gilt als reine Formsache. Betriebsrenten könnten mit der Gesetzreform speziell für kleine und mittlere Unternehmen attraktiver werden. In Kraft treten soll das neue Gesetz bereits zum 1. Januar 2018. Die Bundesregierung arbeitet gerade […]

Die beliebtesten Vorsorge-Formen der Deutschen

Wie legen die Deutschen 2017 ihr Geld an? Dieser Frage widmet sich eine jährlich durchgeführte Umfrage des Marktforschers Kantar TNS im Auftrag der privaten Bausparkassen. Und tatsächlich scheint der Niedrigzins das Sparverhalten der Bürger kaum zu beeinflussen. Noch immer sind „traditionelle“ Geldanlagen, die auf Zinsen beruhen, am populärsten.  Dass die Bürger auch im Niedrigzins an […]