Die Multirisk-Versicherung

Wie der Name schon sagt werden damit verschiedene Risiken versichert. Vom Deckungsumfang her schließt  Sie eine Grundfähigkeitenversicherung oft mit ein. Der Versicherungsschutz wird, je
nach Tarif, erweitert um zusätzliche Absicherungen, wie Leistungen bei Eintritt bestimmter schwerer
Erkrankungen, Pflegebedürftigkeit, Einschränkung der Funktionsfähigkeit bestimmter Organe oder Unfallereignissen. Die Multirisk-Versicherungen werden sowohl als Lebens- als auch als Sachversicherungen (Basis ist dann eine Unfallversicherung) angeboten. Die Leistungsunterschiede zwischen den Tarifen sind dabei oft sehr groß, was sich in erheblichen Preisunterschieden ausdrückt. Die Leistungsprüfung erfolgt anhand konkreter Aktivitäten, die oft für die tägliche Arbeit benötigt werden oder erfolgt anlassbezogen aufgrund eines Unfalls oder einer schweren Erkrankung. Eine
Multirisk-Versicherung bietet also Schutz für schwere gesundheitliche Beeinträchtigungen. Sie kann beispielsweise bei handwerklichen Berufen eine bezahlbare Alternative darstellen.

Der Vergleichsrechner zur Multi-Risk-Versicherung

Die Multirisk-Versicherung ist eine Absicherung, die Ihnen eine Rente zahlt, wenn Ihre Einkommenskraft eingeschränkt wird. Die Höhe der Rente der Multirisk-Versicherung ist abhängig von der Art des Tarifes. Beachten Sie, dass die Versicherung in der Regel keine psychischen Gründe für den Verlust Ihrer Arbeitskraft zulässt. Die Absicherung Ihrer Gesundheit wird im Gegenzug aber sehr genau beschrieben, sodass eine Auszahlung der Rente oft einfach erfolgen kann.

FacebookTwitterGoogle+YouTubeBlog
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF