Das Bausparen

Bausparen – JA, aber nur mit unabhängigen Experten

Das Bausparen ist immer noch eine der beliebtesten Sparformen der Deutschen. Gerade dann ist es umso wichtiger, unabhängige Experten hinzuzuziehen. Mehrkosten: keine

Mehrwert für Sie: Sehr viel Bausparkassen werden miteinander verglichen und anhand Ihrer Wünsche und Vorstellungen, wird ein passendes Angebot ermittelt.

Vergleichsrechner für Bausparer, die damit finanzieren wollen:


Bausparvergleichsrechner für gute Spar-Zinen bzw. Bausparen mit Rendite:

Von der eigenen Bausparkasse gekündigt?

Immer häufiger gehen Bausparkassen dazu über Ihren Kunden den Bausparvertrag zu kündigen, weil es Ihnen nicht gefällt, nun Zinsen zu zahlen welche deutlich über dem aktuellen Marktniveau liegen.

Das ist unterirdisch und gehört juristisch unserer Ansicht nach in einen Graubereich.

Vorgehensweise
Es kommt immer häufiger dazu, dass Kunden von Bausparkassen beschweren. Aktuell sind vor allem vier Bausparkassen betroffen, die eine Kündigung entweder ankündigen oder diese bereits ausgesprochen haben. Die BHW hat bereits Kündigungen ausgesprochen, ebenso wie die Bausparkasse Wüstenrot und Badenia. Die LBS Baden-Württemberg hat im Dezember 2014 angekündigt, dass sie Bausparverträge, die schon mindestens 10 Jahre zuteilungsreif sind, kündigen wird, wenn die Kunden sich nicht melden.

Die Rechtslage
Die Bausparkassen beziehen sich auf Kündigungsrechte, die vertraglich nicht einmal vereinbart worden sind. Bei der jüngsten Kündigungswelle von Bausparverträgen berufen sich die Kassen auf ein Kündigungsrecht nach § 489 Absatz 1 Nr. 2 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) und verweisen auf ein Urteil des Landgerichts Mainz (Az. 5 O 1/14). Nach Auffassung der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg ist die Anwendung – sowohl des obenstehenden Paragraphen wie auch des Gerichtsurteils – nicht zutreffend.

Was können Sie als Kunde tun?
Betroffenen können mit Hilfe des hier verfügbaren Musterbriefes der Kündigung bzw. der Kündigungsandrohung widersprechen. Die Rechtslage ist bis heute umstritten. Die Bausparkassen berufen sich auf oben genannte Punkte. Ein höchstrichterliches Urteil hierzu existiert jedoch bisher nicht.

Musterbrief_Kündigung_Bausparkasse (DOC)

FacebookTwitterYouTubeBlog
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie selbst entscheiden, ob Sie nur essentielle Cookies zulassen möchten oder alle Cookies. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen