Sichern Sie sich die niedrigen Bauzinsen jetzt    

Wohneigentum bedeutet Sicherheit, die eigene Immobilie ist eine wertstabile Geldanlage und bietet finanzielle Entlastung im Alter. Die Zinsen für Baugeld bleiben auch im laufenden Jahr 2019 noch auf historisch niedrigem Niveau – wie lange noch, kann allerdings niemand sicher sagen. Bauherren sollten sich die aktuellen Minizinsen deshalb möglichst lange sichern.

Wer keine Miete zahlen muss, hat im Ruhestand mehr Geld zur freien Verfügung. Wegen der niedrigen Zinsen ist die Finanzierung von Immobilien zurzeit besonders günstig. Doch die großen Geldmengen, die zur Rettung schwächelnder Eurostaaten noch immer in den Markt gepumpt wurden, lassen vermuten, dass die Bauzinsen nicht mehr lange auf Niedrigniveau bleiben werden. Als Häuslebauer sollten Sie jetzt handeln und sich einen langfristigen Baukredit zu attraktiven Konditionen sichern. Freuen kann sich auch, wer eine Anschlussfinanzierung braucht. Bauherren, deren zehnjährige Zinsbindung jetzt ausläuft, haben im Jahr 2009 oft noch mehr als 4 Prozent Zinsen bei zehnjähriger Bindung bezahlt. Anschlusskredite zur Finanzierung der Restschuld sind heute natürlich viel günstiger. Nach Ablauf der Bindungsfrist kann man die Zinskonditionen neu verhandeln. Ist der bisherige Kreditgeber zu teuer, sollten Sie sich nicht scheuen, zu einem preisgünstigeren Anbieter zu wechseln. Die Zinsersparnis können Sie in eine erhöhte Tilgung investieren, so ist der Baukredit schneller abgezahlt.

Experten empfehlen, die günstigen Bauzinsen jetzt möglichst langfristig festzuschreiben. Mit einem Forwarddarlehen kann man sich die Niedrigzinsen sogar für zukünftige Immobilienprojekte sichern. Beim Forwarddarlehen wird der Kreditbetrag erst nach der vereinbarten Vorlaufzeit von bis zu 60 Monaten ausgezahlt. Nutzen Sie die gegenwärtigen Niedrigzinsen, lassen Sie sich von Ihrem Finanzexperten beraten und finden Sie eine extragünstige Baufinanzierung.

 

FacebookTwitterYouTubeBlog
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie selbst entscheiden, ob Sie nur essentielle Cookies zulassen möchten oder alle Cookies. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen